Die Voraus - Auferstehung

Die Voraus-Auferstehung wird zum Beispiel an zwei Stellen der Bibel erwähnt:

Ja, ich halte alles für Schaden ... und halte es für Dreck, damit ich Christus gewinne ... damit ich ihn und die Kraft seiner Auferstehung und die Gemeinschaft seiner Leiden erkenne, indem ich seinem Tod gleichgestaltet werde, wenn ich nur zur  A u f e r s t e h u n g  aus den Toten gelange.        Philipper 3,8-11

Mit Recht werden Sie mir sagen: Ich habe in verschiedenen Übersetzungen nachgeschaut, aber da steht nichts von Voraus-Auferstehung!

Leider ist das so, weil die meisten Übersetzer hier nicht genau genug übersetzen! Sie wissen wohl, dass in der Bibel an verschiedenen Stellen von "Auferstehung" (griechisch: anastasis) gesprochen wird, aber dass es eine Ausnahme gibt.

Diese Ausnahme finden wir in Philipper 3,11. Hier verwendet Paulus das einzige Mal den Begriff "ex-anastasis".

Die Vorsilbe "ex" kennen Sie wahrscheinlich von Exit, also "Ausgang" (Notausgang) oder dem Wort "Exitus" welches ein medizinischer Fachausdruck ist und bedeutet, dass der Mensch gestorben ist, also "die Seele aus dem Körper ging".

Deshalb sollte eigentlich übersetzt werden:

... wenn ich nur zur  H e r a u s - A u f e r s t e h u n g  aus den Toten gelange.

Da die Heraus-Auferstehung zeitlich gesehen vor der nachfolgenden Auferstehung stattfinden muß, dürfte die Übersetzung

"V o r a u s - A u f e r s t e h u n g"

wohl besser zu verstehen sein.

Die Elberfelder-Studienbibel schreibt zur Vorsilbe "ek" (vor einem Vokal wird aus „ek“ ein „ex“):

Die Grundbedeutung ist "aus ... heraus", "weg von" in Bezug auf solche Dinge, die vorher in- oder beieinander waren, aber jetzt voneinander getrennt werden ...

Paulus hat doch gewußt, daß er bei der Entrückung auferstehen wird, denn er schrieb den Thessalonichern in Wir-Form:

Denn ... der Herr, wird ... vom Himmel herabkommen, und die in Christus Verstorbenen werden zuerst auferstehen. Danach werden           w i r  die  w i r  leben ... entrückt werden ...                                                             1. Thessalonicher 4,15-16

Paulus erklärt den Philippern, dass die Voraus-Auferstehung der Siegespreis der himmlischen Berufung ist:

Nicht daß ich es schon ergriffen habe, oder schon  v o l l e n d e t  bin, ich  j a g e  i h m  a b e r  n a c h , ob ich es auch ergreifen könne, weil auch ich von Christus Jesus ergriffen worden bin. Brüder ich schätze mich selbst nicht so ein, dass ich es ergriffen habe. Eines aber sage ich: Ich vergesse, was hinter mir liegt, und strecke mich aus nach dem was vorn ist, und  j a g e  nach dem vorgesteckten Ziel, nach dem 

S i e g e s p r e i s 

der himmlischen Berufung durch Gott in Christus Jesus.                               Philipper 3,12-14

Später, am Ende seines Lebens war sich Paulus sicher, dass er den Siegeskranz bekommen wird und
schreibt deshalb an Timotheus:

... die Zeit meines Abscheidens ist gekommen. Ich habe den guten Kampf gekämpft, ich habe  d e n  L a u f  v o l l e n d e t , ich habe Glauben gehalten; nun liegt für mich die  K r o n e  der Gerechtigkeit bereit ... nicht aber mir allein, sondern auch allen, die seine Erscheinung liebhaben.                2. Timotheus 4,6-8

 

Nun eine Beschreibung der Voraus-Auferstehung für Heilige aus           dem  a l t e n  Testament:

Aber Jesus schrie noch einmal mit lauter Stimme und übergab seinen Geist ... und die Erde erbebte und die Felsen zerrissen und die Gräber taten sich auf, und viele Leiber der Heiligen, die entschlafen waren, standen auf und kamen aus den Gräbern  n a c h  seiner Auferstehung und gingen in die heilige Stadt und erschienen vielen.                                        Matthäus 27,50-53

Als Jesus am Kreuz gestorben war, taten sich die Gräber auf. Aber erst nachdem Jesus auferstanden w a r , konnten die Leiber von vielen Heiligen auferstehen, weil er der "Erstling" der Auferstehung ist. Ob diese Heiligen wohl Propheten waren, die in Jerusalem getötet wurden, vielleicht war David, der Mann nach dem Herzen Gottes, oder ein Samuel dabei? Wir wissen es nicht, nur, dass es Heilige waren.

 

Vor langer Zeit gab mir jemand ein kleines Heft, geschrieben von Ludwig Schuler, welches einige Beispiele zum Thema Voraus-Auferstehung enthält.

Gegen den Schluss des Heftes wird der Versuch gemacht zu erklären, wer wohl zu dieser Auferstehung gelangen wird. Wir Menschen können dies nicht wissen. Nur Jesus kennt unsere Herzen wirklich.

Ich hoffe, dass es Ihnen zum Segen wird.

 

 

Hier noch die biblische Begründung der Voraus - Auferstehung als PDF-Datei: