Gott ist Gott !

 

Gott ist Souverän !

Gott ist allmächtig!

Gott kann machen was ER WILL !

Gott hat Himmel und Erde geschaffen !

Gott hat einen Plan !

Gott ist NIEMANDEM Rechenschaft schuldig !

 

 

 1. Buch Mose (Genesis)  1:31  

Und Gott sah an ALLES, was er gemacht hatte, und siehe, es WAR SEHR GUT. Da ward aus Abend und Morgen der sechste Tag.

 

 Römer 2,1-11

Darum, o Mensch, kannst du dich nicht entschuldigen, wer du auch bist, der du richtest. Denn worin du den andern richtest, verdammst du dich selbst, weil du eben dasselbe tust, was du richtest. Wir wissen aber, dass Gottes Urteil recht ist über die, die solches tun. Denkst du aber, o Mensch, der du die richtest, die solches tun, und tust auch dasselbe, daß du dem Urteil Gottes entrinnen wirst? Oder verachtest du den Reichtum seiner Güte, Geduld und Langmut?


Weißt du nicht, daß dich Gottes Güte zur Buße leitet?

Du aber mit deinem verstockten und unbußfertigen Herzen häufst dir selbst Zorn an auf den Tag des Zorns und der Offenbarung des gerechten Gerichtes Gottes, der einem jeden geben wird nach seinen Werken:
 
Ewiges Leben denen, die in aller Geduld mit guten Werken trachten nach Herrlichkeit, Ehre und unvergänglichem Leben;
 
Ungnade und Zorn
aber denen, die streitsüchtig sind und der Wahrheit nicht gehorchen, gehorchen aber der Ungerechtigkeit;
 
Trübsal und Angst
über alle Seelen der Menschen, die Böses tun, zuerst den Juden und ebenso den Griechen;
 
Herrlichkeit und Ehre und Frieden allen denen, die Gutes tun, zuerst den Juden und ebenso den Griechen.
 
Denn es ist kein Ansehen der Person vor Gott.

 

 Psalm 2:1-12

Warum toben die Heiden und murren die Völker so vergeblich?
Die Könige der Erden lehnen sich auf, und die Herren halten Rat
miteinander wider JAHWE und seinen Gesalbten:
 
Lasst uns zerreißen ihre Bande und von uns werfen ihre Stricke!
 
Aber der im Himmel wohnt, lacht ihrer, und der Herr spottet ihrer.
 
Einst wird er mit ihnen reden in seinem Zorn, und mit seinem Grimm
wird er sie schrecken:
 
Ich aber habe meinen König eingesetzt auf meinem heiligen Berg
Zion.
 
Kundtun will ich den Ratschluss JAHWE's. Er hat zu mir gesagt: Du
bist mein Sohn, heute habe ich dich gezeugt.
 
Bitte mich, so will ich dir Völker zum Erbe geben und der Welt
Enden zum Eigentum.
Du sollst sie mit einem eisernen Zepter zerschlagen, wie Töpfe
sollst du sie zerschmeissen.
 
So seid nun verständig, ihr Könige, und laßt euch warnen, ihr
Richter auf Erden!
 
Dient JAHWE mit Furcht und küsst seine Füße mit Zittern,
 
dass er nicht zürne und ihr umkommt auf dem Wege; denn sein Zorn wird bald entbrennen. Wohl allen, die auf ihn trauen!

 

Erklärung:

Wurde im Luthertext HERR in Großbuchstaben geschrieben, steht im Hebräischen der Name Gottes:  JAHWE